Mit Zoll kennen wir uns aus

Man stelle sich vor, dass es möglich ist, das Thema Zoll vom Schreibtisch zu wischen und Ware ohne großen Aufwand von A nach B transportieren zu dürfen. Keine Probleme damit zu haben, dem Vertriebsleiter erklären zu müssen, dass noch eine Genehmigung beantragt werden muss und der geplante Liefertermin nicht eingehalten werden kann. Der Geschäftsleitung nicht Rede und Antwort stehen zu müssen, weil man unsicher ist, ob der Zollprüfer mit der Einreihung der Ware einverstanden ist oder eine Nacherhebung droht.

Stellen Sie sich nun auch noch vor, dass es ein Portal im Hintergrund gibt, dass auf solche Kleinigkeiten aufmerksam macht und dahinter auch noch Menschen sitzen, die sich tagtäglich mit Zoll beschäftigen und im technischen und fachlichen Support oder auch als direkter Vertreter in Zollangelegenheiten da sind, wenn Sie Hilfe brauchen.

Was wäre wenn diese Menschen Sie gerne auch einmal besuchen und Ihnen Tipps geben, wie man den zollrechtlichen Alltag vereinfachen kann und wie eventuell sogar noch ein wirtschaftlicher Vorteil durch die Nutzung von Vereinfachungen erreicht werden kann. Was wäre weiter, wenn diese Menschen sich auch noch mit dem MORGEN im Zollrecht beschäftigen und Ihnen sagen können, wo und wann neue Präferenzverträge zu Stande kommen oder ob neue Sanktionen zu beachten sind.

Ein Ding der Unmöglichkeit sagen Sie? Nein, das alles ist möglich, sagen wir!

Denn mit dem Außenhandelsportal i-TMS macht Auslandsgeschäft wieder Spaß, schafft Ressourcen für andere Tätigkeiten, z.B. den Vertrieb und sichert Ihnen den Erhalt Ihres Unternehmens.

Bitte beachten Sie, dass dieses Beispiel nur exemplarisch ist… wir können noch sehr viel mehr! Einen Auszug davon finden Sie nachfolgend. Oder kontaktieren Sie uns einfach…

Gut zu wissen

  • AEO DE 100032
  • Direkter Vertreter
  • Bewilligungsinhaber S2, ZV, Aufschubkonto Zoll & EUSt
  • Einfuhr (ATLAS)
  • Rückwarenabfertigung
  • Vorübergehende Einfuhr
  • Ausfuhr (AES)
  • Veredelungsverkehre (AV/PV)
  • Zoll-/ Verwahrungslager
  • Vernichtung
  • Reparatur
  • Versand (NCTS)
  • EMCS
  • Verfahren 42
  • SumA
  • Warenursprung/ Präferenzen
  • Ist-Aufnahme/ Prozessoptimierung
  • Unterstützung bei Antragstellung
  • Erfahrung mit Einzigen Bewilligungen
  • Gelangensbestätigung
  • Ust-IdNr.-Prüfung
  • Embargoprüfung
  • Tarifierung
  • Urlaubsvertretung
Software für Handelsgeschäfte

AUFTRAGSERTEILUNG PER i-TMS®

Auftragsdaten werden komfortabel über das i-TMS® Außenhandelsportal übertragen. Alle Schritte der Abfertigung können von Ihnen mittels eines eigenen Zugangs transparent nachvollzogen werden. Dokumente und ATLAS-Nachrichten stehen Ihnen im Nachgang 1000-Tage direkt im System zur Verfügung und darüber hinaus auf Wunsch als Archiv-CD. Die Berechtigungen der Benutzer (interne oder auch externe) werden individuell nach Ihren Wünschen eingerichtet.

Flexibilität! Transparenz! Qualität!

Einfuhr/ Ausfuhr/ Versand

Unser Portfolio beinhaltet sämtliche Abfertigungsvarianten sowohl im Normal- als auch im vereinfachten Verfahren, die technisch an ATLAS, AES und NCTS übermittelt werden können. Ergänzt wird dies durch den Service der Dokumentenerstellung, die im Zusammenhang mit der zollrechtlichen Abfertigung steht (z.B. UZ, GDE, Präferenznachweise).

Software für Zollabwicklung
Software für Außenwirtschaft

Besonderheiten Einfuhr – Nutzung der ZOBA-Bürgschaften

Bei Bedarf stellen wir Ihnen für die Abfertigung von Einzelzollanträgen unsere Aufschubkonten zur Verfügung oder ziehen die Sendungen über unser eigenes S2-Verfahren beim HZA Bremen. Letzteres ermöglicht es Ihnen die Vorteile einer Vereinfachung in Anspruch zu nehmen ohne den erforderlichen administrativen Aufwand verbuchen zu müssen. Durch die Tatsache, dass die Zollabgaben direkt an den Zoll gezahlt werden, wird das Risiko von Zahlungsausfällen bei Zwischenfinanzierung durch einen Dritten vollständig beseitigt. Ebenso die oft zu zahlende Vorlageprovision.

Besonderheiten Ausfuhr – i-TMS® AUSSENWIRTSCHAFTSASSISTENT

Der Außenwirtschaftsassistent unterstützt den Vertrieb bereits bei Geschäftsanbahnung mit wichtigen Informationen zur Exportkontrolle. Das Risiko von Lieferverzögerungen durch fehlende Prüfungen / Genehmigungen wird so deutlich reduziert. Im Rahmen der Auftragserteilung zur Erstellung von Ausfuhranmeldungen steht Ihnen dieser Service bis zu einem gewissen Volumen kostenlos zur Verfügung.

Software für Zollabwicklung
Software für Außenwirtschaft

Prozessoptimierung – auch unter Einbindung von Vereinfachungen/ Bewilligungen

Sollte sich die Möglichkeit ergeben zollrechtliche Vereinfachungen in Anspruch zu nehmen, prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, ob Aufwand und Kosten im richtigen Verhältnis stehen. Auch vorhandene Vereinfachungen prüfen wir gerne noch einmal auf Optimierungspotenzial.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Antragstellung. Dies sowohl im Fall von nationalen Bewilligungen als auch im Rahmen der Einzigen Bewilligung (bei Einbindung mehrere EU-Mitgliedsstaaten).